Data Manager (m/w) im Bereich Biostatistics & Epidemiology, Südwestliches Baden-Württemberg

Unternehmen:
Unser Auftraggeber ist eines der weltweit führenden forschenden Pharma-Unternehmen mit hochinnovativen Therapeutika und einer bedeutenden Entwicklungspipeline 
Standort: Südwestliches Baden-Württemberg
Hauptaufgaben: 
Einbringen von Data Management-Aspekten bei der Studienplanung bzgl. CRF Design/-Review
Review von Data Management Plänen sowie qualitätssichernde Reviews von Dokumenten (z.B. Case Record Form) 
Ansprechpartner für die Datenmanager des externen Partners  - z.B. bei Fragen zum Management der Datenerhebung und des „data cleaning“
Zudem beinhaltet die Funktion folgende Aufgabengebiete:
“Oversight“ von CROs 
Support/Beratung zu Fragen der Datenqualität und des Data Managements bei Studien
Review von transferierten Daten und Datenbanken hinsichtlich Vollständigkeit und Richtigkeit sowie Review des Datenbankdesigns und Sicherstellung der Anforderungen an Eingabe und Auswertung 
Review und Test der Datenbank und der „Edit checks“
Mitarbeit bei Studienprotokollen, Datenvalidierungsplänen und Datenmanagementplänen
Gemeinsame Vorbereitung und Durchführung des Data review meetings mit dem Statistiker sowie Freigabe der Daten
Eigenverantwortliche und selbstständige Pflege der Studiendatenbank (Studieninformation und Studiendaten) inklusive Ableitung komplexer Studiendaten, Studienmetadaten und top-line results
Finale Verantwortung für die  Einhaltung und Weiterentwicklung der Data  Standards sowie Vorarbeiten, Pflege und Update des Datenstandardisierungstools
Anforderungsprofil: 
Studium im Bereich Informatik oder Naturwissenschaften (oder vergleichbare Qualifikation)Erfahrung im Bereich klinischer Studien (Schwerpunkte: Datenmanagement, Datenqualität, „data cleaning“)
Erfahrung im „clinical data management“ auf pharmazeutischem oder biotechnologischem Gebiet
Erfahrung im Umgang mit biomedizinischen (relationalen) Datenbanken und Datenstandards sowie Kenntnisse in relevanten Programmiersprachen, Statistik und im Projektmanagement
Analytisches Denkvermögen
Gute Planungs-, Organisations- und Priorisierungsfähigkeit
Teamfähigkeit und Flexibilität
Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise (deutsch und englisch)
Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Selbstorganisation und Genauigkeit
Es erwarten Sie: 
Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben bei guten Entwicklungschancen in einem innovativ getriebenen Unternehmen und internationalem Umfeld, ein kollegiales und hochmotiviertes Team sowie eine attraktive Vergütung.
Ansprechpartner:
Dr. med. Monika Kässner-Sohn
Senior Partner
TROCKLE Unternehmensberatung 
Neumannstr. 17
D- 40235 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0)211/95756914
E-Mail: kaessner-sohn@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Unternehmen:

Unser Auftraggeber ist eines der weltweit führenden forschenden Pharma-Unternehmen mit hochinnovativen Therapeutika und einer bedeutenden Entwicklungspipeline Standort: Südwestliches Baden-Württemberg

Hauptaufgaben: 

  • Einbringen von Data Management-Aspekten bei der Studienplanung bzgl. CRF Design/-Review
  • Review von Data Management Plänen sowie qualitätssichernde Reviews von Dokumenten (z.B. Case Record Form) 
  • Ansprechpartner für die Datenmanager des externen Partners  - z.B. bei Fragen zum Management der Datenerhebung und des „data cleaning“

 

 

Zudem beinhaltet die Funktion folgende Aufgabengebiete:

 

  • “Oversight“ von CROs 
  • Support/Beratung zu Fragen der Datenqualität und des Data Managements bei Studien
  • Review von transferierten Daten und Datenbanken hinsichtlich Vollständigkeit und Richtigkeit sowie Review des Datenbankdesigns und Sicherstellung der Anforderungen an Eingabe und Auswertung 
  • Review und Test der Datenbank und der „Edit checks“Mitarbeit bei Studienprotokollen, Datenvalidierungsplänen und Datenmanagementplänen
  • Gemeinsame Vorbereitung und Durchführung des Data review meetings mit dem Statistiker sowie Freigabe der Daten
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Pflege der Studiendatenbank (Studieninformation und Studiendaten) inklusive Ableitung komplexer Studiendaten, Studienmetadaten und top-line results
  • Finale Verantwortung für die  Einhaltung und Weiterentwicklung der Data  Standards sowie Vorarbeiten, Pflege und Update des Datenstandardisierungstools

 


Anforderungsprofil: 

  • Studium im Bereich Informatik oder Naturwissenschaften (oder vergleichbare Qualifikation)
  • Erfahrung im Bereich klinischer Studien (Schwerpunkte: Datenmanagement, Datenqualität, „data cleaning“)
  • Erfahrung im „clinical data management“ auf pharmazeutischem oder biotechnologischem Gebiet
  • Erfahrung im Umgang mit biomedizinischen (relationalen) Datenbanken und Datenstandards sowie Kenntnisse in relevanten Programmiersprachen, Statistik und im Projektmanagement
  • Analytisches Denkvermögen
  • Gute Planungs-, Organisations- und Priorisierungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise (deutsch und englisch)
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Selbstorganisation und Genauigkeit

 



Es erwarten Sie: Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben bei guten Entwicklungschancen in einem innovativ getriebenen Unternehmen und internationalem Umfeld, ein kollegiales und hochmotiviertes Team sowie eine attraktive Vergütung.


Ansprechpartner:
Dr. med. Monika Kässner-Sohn
Senior Partner
TROCKLE Unternehmensberatung 
Neumannstr. 17
D- 40235 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0)211/95756914
E-Mail: kaessner-sohn@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Zurück