Internationaler Produktmanager Immunoassays (in-vitro-Diagnostik) (m/w/d)

Großraum Frankfurt / Main
Für unseren Kunden, ein deutsches expandierendes und international tätiges Diagnostik-Unternehmen mit Schwerpunkt in-vitro- und Labordiagnostik, suchen wir einen
Internationalen Produktmanager Immunoassays (in-vitro-Diagnostik) (m/w)
Großraum Frankfurt / Main
In dieser neu geschaffenen Position sind Sie Mitglied des Kompetenzteams Immunoassays (Geräte und Reagenzien der CLIA sowie ELISA Produktlinien) und für die Betreuung der Reagenzien sowie der Reagenzien Applikationen über den gesamten Produktlebenszyklus verantwortlich.
Ihre Hauptaufgaben:
Verantwortung über den gesamten Produktlebenszyklus - von der Idee über die Einführung bis zur Steuerung der Marktphase – der Ihnen anvertrauten Produktlinie
Initiierung und Durchführung von Produktneueinführungen sowie Optimierungen bereits bestehender Produkte, Verantwortung des entsprechenden Projektmanagements
Marktforschung, Wettbewerbsanalyse, Definition der Produktlinienstrategie und Positionierung
Unterstützung des Vertriebs bei Tenderanfragen, Durchführung von Marketing Schulungen
Überwachung und Aufrechterhaltung der Kundenakzeptanz sowie der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der von Ihnen betreuten Produktlinie
Präsentation der Produktlinie bei Messeauftritten sowie Kundenevents
Enge Kooperation mit Produktmanagement, Customer Support, Technischem Service, Qualitätskontrolle und der technischen Dokumentation sowie mit den internationalen OEM -Lieferanten
Ihr Anforderungsprofil:
Naturwissenschaftliches oder technisches Studium bzw. adäquate Ausbildung; Erfahrung in in-vitro-Diagnostik und/ oder gute Kenntnisse in Immunologie bzw. im Umgang mit Immunoassays (z.B. als Produkt-/ Projektmanager, Service Manager/ Techniker, Produkt-/ Applikationsspezialist, Entwicklungsingenieur oder im IVD Labor) mit Affinität zum Markt; Erfahrung in Koordination und Durchführung von standort- bzw. abteilungsübergreifenden Projekten; praxisbezogene Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen (IVD Direktive, ISO 13485); selbständiger, kreativer Arbeitsstil, Kommunikationsstärke, Freude an internationalem Austausch; gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.
Das Unternehmen bietet Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem internationalen Umfeld. Gern teilen wir weitere Details in einem ersten telefonischen Austausch mit. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Ansprechpartner:
Dr. Susanne Simon
TROCKLE Unternehmensberatung
Geimoosstr. 12
CH - 8712 Stäfa / Zürich
Phone + 41- (0)43 – 818 03 34
mailto simon@trockle-unternehmensberatung.com;
www. trockle-unternehmensberatung.com

Großraum Frankfurt / Main

 

Für unseren Kunden, ein deutsches expandierendes und international tätiges Diagnostik-Unternehmen mit Schwerpunkt in-vitro- und Labordiagnostik, suchen wir einen


Internationalen Produktmanager Immunoassays (in-vitro-Diagnostik) (m/w)
Großraum Frankfurt / Main


In dieser neu geschaffenen Position sind Sie Mitglied des Kompetenzteams Immunoassays (Geräte und Reagenzien der CLIA sowie ELISA Produktlinien) und für die Betreuung der Reagenzien sowie der Reagenzien Applikationen über den gesamten Produktlebenszyklus verantwortlich.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Verantwortung über den gesamten Produktlebenszyklus - von der Idee über die Einführung bis zur Steuerung der Marktphase – der Ihnen anvertrauten Produktlinie
  • Initiierung und Durchführung von Produktneueinführungen sowie Optimierungen bereits bestehender Produkte, Verantwortung des entsprechenden Projektmanagements
  • Marktforschung, Wettbewerbsanalyse, Definition der Produktlinienstrategie und Positionierung
  • Unterstützung des Vertriebs bei Tenderanfragen, Durchführung von Marketing Schulungen
  • Überwachung und Aufrechterhaltung der Kundenakzeptanz sowie der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der von Ihnen betreuten Produktlinie
  • Präsentation der Produktlinie bei Messeauftritten sowie Kundenevents
  • Enge Kooperation mit Produktmanagement, Customer Support, Technischem Service, Qualitätskontrolle und der technischen Dokumentation sowie mit den internationalen OEM -Lieferanten


Ihr Anforderungsprofil:
Naturwissenschaftliches oder technisches Studium bzw. adäquate Ausbildung; Erfahrung in in-vitro-Diagnostik und/ oder gute Kenntnisse in Immunologie bzw. im Umgang mit Immunoassays (z.B. als Produkt-/ Projektmanager, Service Manager/ Techniker, Produkt-/ Applikationsspezialist, Entwicklungsingenieur oder im IVD Labor) mit Affinität zum Markt; Erfahrung in Koordination und Durchführung von standort- bzw. abteilungsübergreifenden Projekten; praxisbezogene Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen (IVD Direktive, ISO 13485); selbständiger, kreativer Arbeitsstil, Kommunikationsstärke, Freude an internationalem Austausch; gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Das Unternehmen bietet Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem internationalen Umfeld. Gern teilen wir weitere Details in einem ersten telefonischen Austausch mit. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ansprechpartner:

Dr. Susanne Simon
TROCKLE Unternehmensberatung
Geimoosstr. 12
CH - 8712 Stäfa / Zürich
Phone + 41- (0)43 – 818 03 34
mailto simon@trockle-unternehmensberatung.com
www. trockle-unternehmensberatung.com

Zurück