Market Access Lead ( m/w/d )

Unternehmen:
Mittelständisches, international tätiges Pharmaunternehmen mit starkem Wachstum; führende Marktposition in seinen Indikationsgebieten: Standort: Südwestdeutschland
Hauptaufgaben:
Vorbereitung von Launchaktivitäten aus Market Access Sicht und Erarbeitung von Strategien zur Sicherung des Marktzuganges und der Erstattung; Analyse von Strukturen in den Gesundheitsversorgungs- und Honorierungssystemen sowie Beobachtung des Wettbewerbs; Erarbeitung von Handlungsalternativen für das unternehmenseigene Präparateportfolio; Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung eines Stakeholder-Netzwerkes, insbesondere zu Krankenkassen und Entscheidern im deutschen Gesundheitswesen; Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Teams; Kooperation mit den internationalen Tochtergesellschaften und Distributionspartnern; Aufbereitung von Materialien hinsichtlich regionaler Arzneimittelsteuerung
 
Anforderungsprofil:
Natur- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium; Berufserfahrung im Bereich Market Access; gutes Wissen über das deutsche Gesundheitssystem; Kenntnisse der Strukturen europäischer Erstattungssysteme wünschenswert; analytische Fähigkeiten und innovatives Denken; strategische und strukturierte Vorgehensweise; sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
 
Ansprechpartner:
Jochen Trockle
TROCKLE Unternehmensberatung
Am Buschhäuschen 9
D- 42115 Wuppertal
Tel.: + 49 (0)202-311000
E-Mail: wuppertal@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Deutsches Pharmaunternehmen - Südwestdeutschland

Unternehmen:

Mittelständisches, international tätiges Pharmaunternehmen mit starkem Wachstum; führende Marktposition in seinen Indikationsgebieten: Standort: Südwestdeutschland

 

Hauptaufgaben:

Vorbereitung des Launches von Pipeline-Produkten aus Market Access Sicht und Erarbeitung von Strategien zur Sicherung des Marktzuganges und der Erstattung in Deutschland; Projektleitung bei der Erstellung von AMNOG-Dossiers; Analyse von Strukturen in den Gesundheitsversorgungs- und Honorierungssystemen sowie Beobachtung des Wettbewerbs; Erarbeitung von Handlungsalternativen für das unternehmenseigene Präparateportfolio; Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung eines Stakeholder-Netzwerkes, insbesondere zu Krankenkassen und Entscheidern im deutschen Gesundheitswesen; Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Teams; Kooperation mit den internationalen Tochtergesellschaften und Distributionspartnern; Aufbereitung von Materialien hinsichtlich regionaler Arzneimittelsteuerung

 

Anforderungsprofil:

Natur- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium; mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Market Access; gutes Wissen über das deutsche Gesundheitssystem; Kenntnisse der Strukturen von Erstattungssystemen wünschenswert; analytische Fähigkeiten und innovatives Denken; strategische und strukturierte Vorgehensweise; sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Ansprechpartner:

Jochen Trockle
TROCKLE Unternehmensberatung
Am Buschhäuschen 9
D- 42115 Wuppertal
Tel.: + 49 (0)202-311000
E-Mail: wuppertal@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Zurück