Medical Advisor (m/w) für forschendes Pharmaunternehmen - Großraum Frankfurt / Main

 

 

Unternehmen:

Internationaler, forschender Healthcare-Konzern mit hochinnovativen Arzneimitteln - Unternehmensstandort: Großraum Frankfurt am Main

 

Hauptaufgaben:

Verantwortung für das Management medizinischer und wissenschaftlicher Informationen in unterschiedlichen Indikationen (Neurologie, Gastrointestinale Erkrankungen, Augenheilkunde), die inhaltliche Bearbeitung von medizinischen Themen und die Entwicklung von Werbe-Materialien. Im Einzelnen:

  • Enge Kooperation und Abstimmung mit dem Medizinischen Team, dem Marketing, Regulatory Affairs und anderen relevanten Abteilungen
  • Ansprechpartner für interne und externe medizinisch-wissenschaftliche Anfragen
  • Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung von Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen für Außen- und Innendienst, teilweise auch im Ausland
  • Unterstützung und Betreuung von Advisory Boards
  • Koordination und wissenschaftliche Unterstützung der Medical Science Liaison Manager
  • Unterstützung wissenschaftlicher Studien  (IIT's und Unternehmens-geförderte Studien) sowie Follow-up: Interaktion mit dem Global Team während der Medikamenten- Zulassungs-Phasen und gemeinsames Follow-up mit den MSL-Managern zwecks Überprüfung der Meilensteine der Studien
  • Klinische Studien: Unterstützung der Ärzte und MSLs hinsichtlich der Durchführung von Machbarkeitsstudien
  • Vorbereitung und teilweise Erstellung von wissenschaftlichen Dokumenten (z.B. für die lokale Zulassungsgenehmigung) und Materialien
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Entwicklung von Werbe- / Geschäftsmaterialien sowie Überprüfung derselben auf medizinisch-wissenschaftliche Gültigkeit
  • Teilnahme an relevanten Kongressen

 

Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisches Studium; Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie aus ähnlichem Aufgabengebiet; eigenverantwortliches Arbeiten mit hoher Proaktivität; sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse sowie Kommunikations-fähigkeit; analytische und konzeptionelle Fähigkeiten; hohe soziale Kompetenz; Reisebereit-schaft (10 bis max. 20%);

 

Es wird kein spezifisches Indikationswissen vorausgesetzt!

 

Es erwarten Sie spannende und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb eines kollegialen und hochmotivierten Teams in einem dynamischen und leistungsfördernden Arbeitsklima eines innovationsgetriebenen Unternehmens.

 

 

 

Ansprechpartner:

Dr. med. Monika Kässner-Sohn

Senior Partner
TROCKLE Unternehmensberatung

Neumannstr. 17
D- 40235 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0)211/95756914

E-Mail: kaessner-sohn@trockle-unternehmensberatung.de

Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Zurück